Zufallsgemälde  

   

Sonora von Hohenegg

Meine Karriere begann mit 4 Jahren in der musikalischen Früherziehung. Seit diesem Zeitpunkt lassen mich Blockflöten nicht mehr los. Bis zu meinem 20. Lebensjahr war ich ohne Unterbrechung Schülerin der Musikschule. Dort erlernte ich das Spielen der Querflöte und gönnte mir einige Jahre Einzelgesangssunterricht. Neben diversen Chören, spielte ich in einem Symphonieorchester, in der Blasmusik und war in der Kirchenmusik aktiv.

1997 - während der Studienzeit in Neuburg / Donau (es war gerade Schlossfest) - gründeten einige sangesfreudige Studenten den Chor “Klangspiel”. Wir singen bis heute vorwiegend Chorsätze aus der Renaissance. Leider treten wir aber nur noch sehr sehr wenig mit dieser Formation auf, da wir inzwischen in ganz Deutschland versteut wohnen und arbeiten..

A.D. 2005 beschlossen Dolores, Vitus und ich, unser musikalisches Engagement über “Klangspiel” hinaus auszubauen und wir investierten in diverse Instrumente. Ich erlernte im Selbststudium das Spiel mit der Sackpfeife und dem Streichpsalter. Inzwischen ist auch eine Drehleier mein Eigentum, nachdem mir liebe Kollegen eine selbige günstig “angedreht” haben. Ich bleibe experimentierfreudig und bin mir sicher, dass mir noch das eine oder andere Instrument in die Hände fallen wird...

   

Sonora von Hohenegg  

   

Musik für den Moment  

CD Cover klUnsere Silberscheibe (CD)
"Bordunitas - Musik für den Moment"

Hier erfahrt ihr mehr darüber.

   

Sonora kann...  

  • Gesang
  • Flöten
  • Sackpfeifen
  • Hümmelchen
  • Rauschpfeifen
  • Krummhorn
  • Streichpsalter
  • Drehleier 
  • ...
   
Copyright © 2019 Bordunitas - Spielleute aus alter Zeit. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Bordunitas bei Facebook
Finde uns bei Google+
Wir bei Youtube